Absturzsicherung:

Im Laufe eines Einsatzes kommt es nicht selten vor, dass die Feuerwehr Arbeiten in Bereichen ausführen muss, bei denen die Möglichkeit eines Absturzes in Verbindung mit dem Risiko, sich erhebliche Verletzungen zuzuziehen, nicht auszuschließen ist. Damit es in einem solchen Fall nicht zum Sturz mit schwerwiegenden Verletzungen kommt, muss sich der Feuerwehrangehörige diesbezüglich sichern.

In der Freiwilligen Feuerwehr Göggingen wird die Ausbildung Absturzsicherung seit 2007 in einer eigenen Gruppe durchgeführt.

Seit 2008 werden alle aktiven Dienstleistenden durch die Ausbildung des "Retten und Selbstrettens" geführt.
Die Grundausbildung Absturzsicherung wird in den Löschgruppen abgehalten, so daß jeder Dienstleistende ein Grundverstandniss dieser Tätigkeit hat.

Seit 2010 übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Göggingen federführend die Grundausbildung Absturzsicherung für die Freiwilligen Feuerwehren Augsburgs.

 

städt. Ausbilder

Kai Faßnacht

 

 

Ausbilder

Martin Körner

 

 

Ausbilder

Jörg Kupke

 


Unterstützungsgruppe-Örtliche Einsatzleitung: