Die Freiwillige Feuerwehr Göggingen, gilt als eine mit der ältesten Feuerwehren in Bayern. Mit einem Gründungsdatum vom 04.07.1864 ist sie gleichzeitig auch die älteste Freiwillige Feuerwehr in Augsburg Stadt und Land.
 
Göggingen wurde bis 1972 als eigenständige Stadt geführt und im Zug der großen Bayerischen Gebietsreform am 01.07.1972 mit den Gemeinden Bergheim, Haunstetten und Inningen nach Augsburg eingemeindet.
 
Mit der Eingemeindung gliederte sich auch die bis dahin eigenständige Feuerwehr der Berufsfeuerwehr Augsburg an.
 
Unsere Wehr besteht zum aktuellen Zeitpunkt aus 84 Aktiven Mitgliedern und 20 Jugendlichen. Ein Mannschaftstransportwagen (MTW auf Mercedes MB100), ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 16/16 auf Mercedes mit Ziegler Aufbau), ein Löschgruppenfahrzeug (LF 10 auf MAN mit Ziegler Aufbau), ein Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24 Tr auf MAN mit Empl Aufbau), ein Gerätewagen Logistik (GW-L 1 auf Iveco mit Junghans Aufbau) bilden unseren Fuhrpark.
 
Als Highlights des aktuellen Jahrtausends kann man sicherlich unsere 150 Jahr Feier 2014, den Umzug ins neue Gerätehaus im Mai 2020 sowie die Beschaffung von 3 Neufahrzeugen durch die Stadt Augsburg bezeichnen.